Im Juli startet die BürgermeisterInnen-Radlchallenge!Viele Bürgermeisterinnen und Bürgermeister radeln bereits fleißig beim Tiroler Fahrradwettbewerb mit. Sie sind die idealen Vorbilder zur Radverkehrsförderung in Gemeinden. Im Rahmen des Tiroler Fahrradwettbewerbs sollen sie im Juli bei unserer Bürgermeister-Radlchallenge mit gutem Beispiel vorangehen und so viele Wege wie möglich mit dem Fahrrad zurücklegen.

Die Spielregeln sind einfach: Alle Tiroler BürgermeisterInnen und Vize-BürgermeisterInnen werden aufgerufen, sich zum Tiroler Fahrradwettbewerb anzumelden und für ihre Heimatgemeinde fest in die Pedale zu treten. Alle geradelten Kilometer vom 1. bis zum 31. Juli werden festgehalten und am Ende des Wettbewerbes mit einem Foto übermittelt.

Ob zum Einkaufen, zum Gemeindeamt oder in der Freizeit: Jeder Kilometer hilft, einen wichtigen Beitrag zur Verkehrsentlastung, sauberen Luft und Lebensqualität in den Gemeinden beizutragen!

Wir sind gespannt, aus welchen Gemeinden die fahrradfreundlichsten Gemeinde-Oberhäupter kommen!